The Brando – luxuriöses Eco-Hotel im Garten Eden


The Brando – luxuriöses Eco-Hotel im Garten Eden

Seevögel tanzen anmutig im Wind, der über die Insel Tetiaroa hinweg weht. Wale schnappen am Horizont nach Luft. Im Meer sprüht es in den beeindruckenden Korallenriffen, die vor der Insel zahlreichen Tieren eine Heimat bieten, nur so vor Leben. Die Natur ist eine Meisterin der Farbgebung und hat sich in diesem Garten Eden, der nördlich von Tahiti im Südpazifik liegt, selbst übertroffen: grünblaues Wasser, in das silberschimmernde Seeschwalben torpedoartig hinein tauchen und Blumen, die in den Farben türkis, azurblau und weiß leuchten. Der goldene Sandstrand lädt zu ausgiebigen Spaziergängen im Licht der untergehenden Sonne ein, die die Insel in ein Farbenspiel aus Rot, Orange und Lila taucht.

Hollywood und Naturschutz

“My mind is always soothed when I imagine myself sitting on my South Sea island at night. If I have my way, Tetiaroa will remain forever a place that reminds Tahitians of what they are and what they were centuries ago.” Marlon Brando

Der amerikanische Schauspieler Marlon Brando verliebte sich in Tetiaroa bei dem Dreh zum Film „Mutiny on the Bounty“ und kaufte sie wenig später, um sich auf der Insel ein Zuhause zu schaffen. Seine große Leidenschaft galt der Erhaltung der einmaligen Natur Tetiaroas, die bereits seit Jahrhunderten ein Rückzugsort für Häuptlingsfamilien aus Tahiti war. Zusammen mit Richard Bailey, einem erfahrenen und erfolgreichen Hotelbesitzer entwarf er einen Plan, wie neue Technologien eine sich selbst erhaltende, aber luxuriöse Umgebung für Gäste und Bewohner ermöglichen sollten. Das heutige Luxusresort The Brando ist das Erbe dieser gemeinsamen Vision.

Neben innovativen Maßnahmen, wie die Installation einer Salzwasserpumpe, die kaltes Meerwasser aus fast 1.000 Metern Tiefe für die Klimaanlage zur Verfügung stellt, werden auch die Besucher des The Brando mit in die Verantwortung gezogen: anstatt der herkömmlichen Sonnencremes werden hauseigene Produkte angeboten, die die Korallenriffe nicht ausbleichen und jeder Gast erhält eine ausführliche Aufklärung zur richtigen Mülltrennung und Funktion der modernen Kläranlage.

Neben dem Schutz und der Erhaltung des Lebensraums vieler Tiere und Pflanzen, ist das zweite große Ziel des Resorts, seinen Besuchern eine Oase der absoluten Entspannung und Erholung zu bieten.

Wellness Pur

Das Varuna Te Ora Polynesian Spa ist eine einzigartige Quelle der Ruhe an einem friedlichen Teich im Herzen Tetiaroas. In üppiger Vegetation eingebettet ist das Spa ein verstecktes Paradies, das unvergleichliche ganzheitliche Behandlungen mit internationalen und angestammten polynesischen Techniken anbietet.

Die Spa-Suiten bieten einen atemberaubenden Blick auf 2.000 m² Naturlandschaft. Ein wahres Highlight sitzt hoch oben in den Bäumen: die Fare Mana ist eine außergewöhnliche Suite, die wie ein Kokon zwischen Himmel und Erde nistet. Zusätzliche Entspannung finden die Besucher in einem Dampfbad oder am Wasserfall.

Frische Zutaten aus dem eigenen Garten

Die beiden Restaurants des Resorts bieten polynesisch inspirierte Gerichte sowie internationale Fusionsküche. Die preisgekrönten Gerichte von Guy Martin aus dem 2-Sterne-Restaurants Le Grand Véfour in Paris werden sowohl in den Restaurants als auch in der Villa serviert.

Es werden nur die frischesten Zutaten aus den hoteleigenen Gemüse- und Obstgärten verwendet. Köstlich duftende Papayas, Bananen, Zitronen, Kräuter, Gurken, Zucchini, Tomaten und Auberginen bilden zusammen mit dem frisch gefangen Fisch ein wahres Geschmackserlebnis.

Luxuriöser Komfort inmitten einzigartiger Natur

Innerhalb der großzügigen Villen können sich die Besucher wie zu Hause fühlen. Harmonisch fügen sie sich in die Umgebung ein und die ausgewählten Möbel aus Naturmaterialen verbinden sich geradezu mühelos mit der Natur. Das gemütliche Wohnzimmer ist mit weichen, bequemen Stühlen und Sofas ausgestattet und bietet einen fantastischen Blick auf die Terrasse, den privaten Pool und den nur wenige Schritte entfernten Strand.

Ein begehbarer Ankleidebereich grenzt an das geräumige Schlafzimmer, wo ein gemütliches Kingsize-Bett zum Entspannen einlädt. Die großen Fenster gewähren einen tollen Blick auf die Lagune, die von Pandanus, Miki Miki und Kokospalmen eingerahmt wird. Das Badezimmer verfügt über eine Freiluft-Badewanne mit Blick auf die Landschaft.

Ihnen geht es ähnlich, wie Marlon Brando und das Südsee Fieber hat Sie gepackt? Gerne stellen wir Ihnen Ihre individuelle Südsee Reise zusammen. Fragen Sie hier direkt an.
 

Ozeanien Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.