Neuseeland Mietwagenrundreise - Alle Highlights im Land der langen, weißen Wolke

An kaum einem Ort der Welt erwartet Sie eine solche landschaftliche Vielfalt, wie in Neuseeland. Auf Ihrer Rundreise von Nord nach Süd erkunden Sie einsame Buchten, gewaltige Gletscher, dichte Regenwälder, mächtige Vulkane und idyllisches Farmland. Lassen Sie sich entführen und erleben Sie das Abenteuer Neuseeland ganz individuell mit Ihrem privaten Mietwagen. Erkunden Sie die Nord- und Südinseln und verpassen Sie kein Highlight!

Neuseeland Mietwagen Rundreise, Neuseeland Selfdrive: Alle Höhepunkte im Land der langen weißen Wolke, Karte

Reiseinformationen

Reiseverlauf

23 Tage
Auckland - Kerikeri - Aranga - Coromandel Peninsula - Rotorua - Ohakune - Wellington - Kaiteriteri - Hokitika - Fox Glacier - Queenstown - Te Anau - Dunedin - Twizel - Christchurch

Ihre persönlichen Specials

  • Once in a Lifetime: Pinguine in der Pflegestation erleben
  • Behind the scenes: Delfine in ihrer natürlichen Umgebung ganz nahe kommen
  • Maori-Kultur und traditionelle Gerichte in Rotorua kennenlernen
  • Wanderung durch die mystische Vulkanlandschaften von "Mittelerde"
  • Vulkane auf der Nordinsel entdecken
  • Mystische Flora & Fauna im eigenen Tempo erleben
  • Fährüberfahrt mit dem Mietfahrzeug inklusive
  • Fantastische Buchten des Abel Tasman erkunden
  • Gletscher und Fjorde auf der Südinsel erleben
  • Neuseeländisches Dinner auf einer Trambahnfahrt durch Christchurch genießen
Neuseeland Mietwagen Rundreise, Auckland, Skyline
1. Tag Ankunft in Auckland

Kia Ora! Sie erreichen heute Auckland. Damit beginnt Ihre Mietwagenrundreise auf der Nordinsel. Nach der Ankunft am Flughafen von Auckland nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und fahren zu Ihrer Unterkunft. Ihr Zimmer steht ab 14 Uhr zur Verfügung. Nutzen Sie den restlichen Tag zur Entspannung oder erkunden Sie Auckland, falls Sie trotz Jetlag noch unternehmungslustig sind. Auckland gilt als Schmelztiegel der europäischen, asiatischen und südpazifischen Kulturen sowie des indigenen Maori-Erbes. Diese Vielfalt bringt eine Fülle von einzigartigen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten mit sich. Aucklands Lage am Wasser hat der Stadt den Beinamen „City of Sails“ eingebracht. Lassen Sie sich den imposanten Sky Tower, im Herzen der Stadt gelegen, nicht entgehen. Mit einer Höhe von 328 Metern ist er der höchste Turm der südlichen Hemisphäre. Neben der Silhouette diese Gebäude prägen dutzende schlafender Vulkankegel rund um Auckland das Bild der Stadt. Übernachtung in Auckland.

2. Tag Northland: Bay of Islands

Sie fahren heute ab Auckland über die Hafenbrücke und reisen entlang der "Hibiskusküste" in das landschaftlich sehr vielfältige und reizvolle Northland. Die Strecke ist vielfach umsäumt von eindrucksvollen neuseeländischen Weihnachtsbäumen ("Pohutukawa"). Vorbei an Whangarei, dem Herz der Region Northland, erreichen Sie am Abend die malerische Bay of Islands im subtropischen Norden. In der Nähe von Paihia, in Waitangi, befindet sich das bedeutende Treaty-Haus, in dem im Jahre 1840 der Vertrag zwischen der Britischen Krone und den Maori unterzeichnet wurde. Übernachtung in Kerikeri.

Neuseeland Mietwagen Rundreise, Kerikeri
Neuseeland Mietwagen Rundreise, Matauri Bay, Panorama
3. Tag Bay of Islands - Delfinbeobachtung aus nächster Nähe

Kerikeri ist die größte Ortschaft der Bay of Island. Der Ort wird oft als „Wiege Neuseelands“ bezeichnet, da hier die erste Missionsstation des Landes errichtet wurde und einige der ältesten noch erhaltenen Gebäude des Staates stehen. Optional haben Sie heute die Möglichkeit mit Delfinen zu schwimmen. Delfine sind faszinierende Wesen und können in der Bay of Island das ganze Jahr über gesichtet werden. Während einer Öko-Kreuzfahrt können Sie (sofern es die Bedingungen zulassen), ins Wasser zu steigen und mit Delfinen zu schwimmen, während sie in ihrer natürlichen Umgebung spielen. Natürlich können Sie die Tiere auch von Bord aus beobachten. Sie werden die vielen abgelegenen Inseln der Bucht kreuzen und einen Einblick in diese historisch bedeutende Region gewinnen. Springen Sie in die wärmsten Gewässer Neuseelands und schnorcheln Sie mit diesen anmutigen und wissbegierigen Kreaturen - es wird eine Erfahrung, die Sie nie vergessen werden! Übernachtung in Kerikeri.

4. Tag Kerikeri - Waipoua Forest

Im Waipoua Forest können Sie gigantische Kauri-Bäume sehen, die bis zu 50 Meter hoch werden. Der älteste Vertreter dieser Pflanze – Tane Mahuta – soll bereits so alt sein wie unsere christliche Zeitrechnung. Mehr über diese Giganten erfahren Sie in Matakohe im Kauri-Museum, wo Sie zusätzlich verschiedene Gegenstände aus Kauri-Harz bewundern können – einer Substanz, die unserem Bernstein ähnelt. Übernachtung in Aranga.

Neuseeland, Waipoua Forest, Tane Mahuta
Neuseeland Mietwagen Rundreise, Coromandel, Meerblick
5. Tag Die Schönheit der Coromandel-Halbinsel

Nicht weit von Auckland entfernt lockt die dünn besiedelte Coromandel Halbinsel mit ihrem natürlichen Regenwald. 400 Kilometer weißer Sandstrände, rustikale Dörfer, und ein regenwaldbedecktes Landesinneres sorgen für entspannte Urlaubsstimmung, weit entfernt vom Großstadtleben. Die Coromandel-Halbinsel wird von einem Berggürtel vulkanischen Ursprunges geprägt. Der Kontrast zwischen Stränden und saftig grünem Kulturland verleiht diesem Gebiet einen besonderen landschaftlichen Reiz. Radfahren, schwimmen und wandern kombiniert mit einer Küche aus frischen Meeresfrüchten und einer lebendigen Künstlergemeinde fügen sich zu einem tollen Reiseerlebnis. Übernachtung in Coromandel Peninsula.

6. Tag Coromandel - Rotorua

Von Pauanui in Richtung Süden, vorbei an weiteren Bilderbuch-Stränden, geht es nach Tauranga - einer der größten Häfen der Nordinsel. Sie durchqueren die Kiwi-Plantagen um Te Puke und kommen nach Rotorua. Eine vulkanische Mondlandschaft, heiße Quellen, brodelnde Schlammteiche und eine lebendige Maori-Kultur: Rotorua ist ein faszinierend fremdes Stückchen Erde. Und ein instabiles noch dazu: Bereits der Schwefelgeruch über Rotorua beweist, dass die Erdoberfläche an diesem Ort nur ganz dünn ist. Noch heute kann es passieren, dass im Vorgarten der Anwohner die Erde aufbricht und ein neuer kochender Tümpel entsteht. Übernachtung in Coromandel Peninsula.

Neuseeland Mietwagen Rundreise, Rotoura, heiße Quelle
Neuseeland Mietwagen Rundreise, Rotorua, Panorama
7. Tag Rotorua - heiße Quellen, himmelhohe Geysire und Maori-Kultur

Rotorua im Herzen der Nordinsel, das am gleichnamigen See gelegen ist, ist reich an Maori-Kultur und bekannt für seine blubbernden, geothermischen Aktivitäten. Vor Millionen von Jahren haben vulkanische Eruptionen eine fantastische Landschaft aus Bergen, Seen und dampfender Erde erschaffen. Erleben Sie hier dramatische Geothermie, erkennbar am typischen Schwefelgeruch. Sie haben die Möglichkeit für vielfältige Aktivitäten wie zum Beispiel einen Besuch des Wai-O-Tapu Thermal Wonderland, des Waimangu Volcanic Valley und der Geysire von Te Puia. Hier gibt es auch ein bedeutendes indigenes Zentrum, wo Sie Maoris bei ihren kunstvollen Schnitzereien zusehen können und traditionelle Dorfbauten erleben. Sie werden hier zudem viel über Neuseelands Natur erfahren, zum Beispiel in Rainbow Springs mit seiner Kiwi-Aufzuchtstation. Erfahren Sie mehr über das ursprüngliche Leben der Maori, über ihre Jagdtraditionen, ihre Spiritualität und ihre Kultur. Ein besonderes Highlight ein traditionelles Hangi zum Abendessen. Bei dieser Art der Zubereitung werden in Blättern eingewickelte Speisen zwischen heißen Steinen in einem Loch im Boden gegart. Übernachtung in Rotorua.

8. Tag Wanderung im Waimangu Valley

Heute begeben Sie sich auf eine leichte Wanderung durch das Waimangu Valley. Hier schmatzen die Schlammtümpel, fauchen die Geysire und dampfen die Seen. Dieses Thermaltal entstand erst 1886 als ein Vulkanausbruch die Erdkruste aufriss. Auf Ihrer Wanderung werden Sie heiße Quellen und dampfende Klippen bestaunen ebenso wie den rätselhaften Inferno-Krater, der im 38-Tages-Zyklus um acht Meter steigt und fällt. Sie gelangen an einen See, an dessen Grund die weißen und rosa Sinterterrassen begraben liegen, die bei der Tarawera-Eruption zersprengt wurden. Hier begeben Sie sich auf eine 45-minütige Bootsfahrt. Wegen seiner zahlreichen geothermalen Pflanzen ist dieses Gebiet ein Muss für botanisch und geologisch interessierte Besucher. Mit ihrem Mietwagen geht es anschließend weiter zum Tongariro Nationalpark. Übernachtung in Ohakune.

Neuseeland Mietwagen Rundreise, Waimangu Valley, dampfende Klippen
Neuseeland Mietwagen Rundreise, Tongariro Nationalpark
9. Tag Kraterlandschaft Mordor

Im Tongariro-Nationalpark befinden sich drei noch aktive Vulkane, die von den Maori in mehreren Kultstätten auf dem Gebiet als heilig verehrt werden. Die weise Voraussicht des Maori-Häuptlings Te Heuheu Tukino legte den Grundstein für die Einrichtung des viertältesten Nationalparks der Welt. Aus mehreren Eruptionskanälen flossen über Jahrtausende Lavagüsse. Im Oktober 1996 waren noch heftige Auswürfe zu verzeichnen. Die karge Kraterlandschaft diente außerdem als Drehort für „Mordor“ in „Der Herr der Ringe“. Unsere persönliche Empfehlung: Buchen Sie den Shuttle Transfer für das berühmte Tongariro Alpine Crossing vor. Der Bus bringt Sie am frühen Morgen von der Unterkunft zum Start des Wanderwegs am Mangatepopo und erwartet Sie am Nachmittag auf der anderen Seite des Berges zur Rückfahrt. Übernachtung in Ohakune.

10. Tag Tongariro Nationalpark - Wellington

Im Tongariro-Nationalpark befinden sich drei noch aktive Vulkane, die von den Maori in mehreren Kultstätten auf dem Gebiet als heilig verehrt werden. Die weise Voraussicht des Maori-Häuptlings Te Heuheu Tukino legte den Grundstein für die Einrichtung des viertältesten Nationalparks der Welt. Aus mehreren Eruptionskanälen flossen über Jahrtausende Lavagüsse. Im Oktober 1996 waren noch heftige Auswürfe zu verzeichnen. Die karge Kraterlandschaft diente außerdem als Drehort für „Mordor“ in „Der Herr der Ringe“. Entlang der Kapiti Küste fahren Sie Richtung Süden bis nach Wellington. Wellington ist nicht nur Regierungssitz, sondern auch der künstlerische und kulturelle Höhepunkt des Landes – es beherbergt eine Vielzahl an Kunstgalerien und interessanten Museen. Hier erwartet Sie mit mehr als 300 Bars, Cafés und Restaurants eine lebendige Szene und viele kulinarische Highlights. Übernachtung in Wellington.

Neuseeland Mietwagen Rundreise, Wellington, Hafen
Neuseeland Mietwagen Rundreise, Marlborough Sounds
11. Tag Durch die Cook-Wasser-Straße in den Süden

Mit der Fähre setzen Sie über zur Südinsel. Zunächst durchfahren Sie die Cook-Wasser-Straße. Dann gleiten Sie durch die Marlborough Sounds, ein Gebiet “ertrunkener” Täler, das durch die geologische Absenkung eines Mittelgebirges entstanden ist. Von dem ursprünglichen Gebirge zeugen noch steile Bergkämme, die heute als schmale Halbinseln zwischen tiefen Meeresarmen hervorspringen. Die Fährfahrt ist ein Erlebnis!
Sie nehmen das Fahrzeug mit auf die Fähre. Übernachtung in Kaiteriteri.

12. Tag Abel-Tasman-Nationalpark

Fünfzig Kilometer beeindruckende Küstenlandschaften, goldgelbe Strände, faszinierende Tiere – das ist der Abel-Tasman-Nationalpark. Unternehmen Sie heute eine Wanderung an der einmalig schönen Küste des Nationalparks mit seinen wunderschönen Buchten. Optional besteigen Sie das vorgebuchte Boot zum Medlands Beach, beobachten Sie die örtlichen Fellrobben auf dem Weg, genießen Sie einen Waldspaziergang direkt im Herzen des Parks und genießen Sie die Aussicht von der Falls River Bridge. Übernachtung in Kaiteriteri.

Neuseeland Mietwagen Rundreise, Abel Tasman Nationalpark
Neuseeland Mietwagen Rundreise, Hokitika, Sonnenuntergang
13. Tag Abel Tasman NP - Hokitika

Weiter geht es heute an die Westküste der Südinsel. Hokitika entstand aufgrund einiger Goldfunde in der Zeit von 1865 bis 1895 und boomte mit zahlreichen Hotels und Kneipen. Heute ist es vor allem das Zentrum der Verarbeitung des Grünsteins, der sehr harten, neuseeländischen Nephrit-Jade, die hier in wunderschöne Schmuckstücke verwandelt wird. Übernachtung in Hokitika.

14. Tag Weiter zum Fox Glacier

Die Reise führt Sie weiter entlang der Westküste zu den Südalpen. Als natürliche Wetterbarriere ist der Hochgebirgskamm für eines der extremsten Niederschlagsregimes des Landes verantwortlich. Oberhalb der Schneegrenze sammeln sich große Eismassen, die schnellfließende Talgletscher bilden. Die etwa 12 km langen Fox- und Franz Josef-Gletscher schieben sich - einzigartig in den gemäßigten Breiten - bis auf eine Höhe von 300 m über dem Meeresspiegel hinunter.
Wenn Sie die Gletscher erkunden möchten, buchen Sie am besten einen der Hubschrauberflüge mit Gletscherlandung. Da Ihnen der Gletscher jedoch so weit entgegenkommt, können Sie ihn, auch ohne hoch hinaus zu müssen, auf verschiedenen Wanderwegen erkunden. Übernachtung in Fox Glacier.

Neuseeland Mietwagen Rundreise, Fox Glacier, Helikopterflug
Neuseeland Mietwagen Rundreise, Lake Matheson
15.-16. Tag Fox Glacier - Lake Matheson - Queenstown

Ein besonders schönes Ausflugsziel am frühen Morgen ist Lake Matheson bei Fox Glacier. Bei Tagesanbruch ist die Oberfläche still und der Spiegeleffekt, für den der See berühmt ist, besonders ausgeprägt. Dann scheinen die umliegenden Gipfel unwirklich deutlich auf der Wasseroberfläche wider. Nachdem das Bergpanorama Sie nun bereits einige Tage begleitet hat, machen Sie sich heute von der Küste auf ins Landesinnere, mitten hinein die beeindruckende Gebirgswelt der Südalpen. Ihr Tor zu den Bergen ist die Ortschaft Haast – hier fließt der gleichnamige Fluss aus dem Gebirge hinab in den Ozean. Bevor Sie über den Haast-Pass Ihren Weg durch die Alpen antreten, haben Sie hier die Möglichkeit, noch einen kleinen Spaziergang unternehmen. Auf dem Ship Creek Walk können Sie den Sumpfwald erkunden: Planken auf dem Boden führen Sie durch einen ursprünglichen Wald, der eine Ahnung davon vermittelt, wie es in Neuseeland aussah, bevor die europäischen Siedler über Jahrhunderte das Gesicht der Insel für immer veränderten. Gegen Nachmittag erreichen Sie den beliebten Ferienort Wanaka am gleichnamigen See gelegen. Übernachtung in Queenstown.

17. Tag Queenstown - Milford - Te Anau

Heute fahren Sie nach Te Anau, dem Tor zum Fjordland Nationalpark - Neuseelands größtem und zugleich noch weitgehend unerschlossenen Nationalpark. Kaum eine Landschaft verkörpert den Begriff Wildnis besser als Fjordland. Im Westen dringen 14 Fjorde wie überlange Meereszungen tief in die Urwälder einer zerklüfteten Alpenwelt vor. In unmittelbarer Nähe erheben sich schneebedeckte Berggipfel von bis zu 2700 Metern Höhe über alpinen Grasmatten. Inmitten dieser faszinierenden Landschaft liegt Milford Sound, in dessem glasklaren Wasser sich der über 1000 Meter aufragende Mitre Peak spiegelt. Unternehmen Sie von Te Anau aus einen Ausflug zum Milford Sound. Auf der wohl schönsten Bergstraße Neuseelands nach Milford passieren Sie die Mirror Lakes und den düsteren Homer Tunnel und begegnen bei einem Halt mit etwas Glück sogar Kea-Papageien. Sie erreichen dann das Wahrzeichen Neuseelands und das schönste Ende der Welt, den Milford Sound. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt auf dem Milford Sound (optional). Übernachtung in Te Anau.

Neuseeland Mietwagen Rundreise, Milford Sounds
Neuseeland Mietwagenrundreise, Te Anau, See und Stadt
18. Tag Walking Capital Te Anau

Der Ort hat sich einen Namen als “Walking Capital of the World” gemacht und ist die ideale Basis für unzählige Wanderungen. Übernachtung in Te Anau.

19. Tag Te Anau - Dunedin

Heute fahren Sie weiter nach Dunedin, der eindrucksvollen schottisch gegründeten Universitätsstadt. Ein Wahrzeichen dieser Stadt, ist die Railway Station, welche bei einem Besuch nicht vergessen werden sollte. Zudem besitzt Dunedin die steilste Straße der Welt. Einstmals war Dunedin die reichste Stadt des Landes: Bereits 1863 gab es schon mit Gas beleuchtete Straßen und 1879 entstand nach dem Modell des kalifornischen Cable Cars die Straßenbahn für den Transport in höher gelegenen Stadtteile. Übernachtung in Dunedin.

Neuseeland Mietwagen Rundreise, Dunedin, Bahnhof
Neuseeland Mietwagen Rundreise, Dunedin, Gelbaugenpinguine
20. Tag Viktorianischer Flair in Dunedin

Die Universitätsstadt Dunedin, Neuseelands älteste Stadt mit schottischem Erbe, besitzt eine einzigartige Kombination aus kulturellen Reichtümern, beeindruckender Architektur und modernem Lebensstil. Dunedin hat ein mit Recht verdientes Renommee als eine der am besten erhaltenen viktorianischen Städte in der südlichen Hemisphäre. Architektonisch herausragend ist der massive flämische Renaissance Bahnhof (errichtet 1904 - 1906) mit seinen eindrucksvollen Mosaiken. Dunedin ist Heimat für einige von Neuseelands Top Fashion Designern, besitzt viele lebendige Cafés und Bars und nicht zu vergessen: die steilste Straße der Welt! Besuchen Sie heute eine Pflege- und Aufzuchtstation der örtlichen Gelbaugen-Pinguine. 1985 hat sich Howard McGrouther dem Schutz und der Pflege dieser putzigen Tiere verschrieben. Lassen Sie sich in seine Arbeit einführen und erleben Sie, wie die Tiere in dieser geschützten Umgebung in Ruhe brüten können. Übernachtung in Dunedin.

21. Tag Dunedin - Mount Cook

Fahren Sie über Moeraki, um Dutzende von kugelförmigen Felsbrocken zu sehen, die am windumtosten Strand verstreut sind, bevor Sie Oamaru erreichen. Dann landeinwärts über schroffe Hügel, hohe Bauernhöfe und atemberaubende türkisfarbene Seen, bevor Sie den Aoraki Mount Cook Nationalpark erreichen. Eine Region, die Bergsteiger, Wanderer und Landschaftsfreunde magisch anzieht. Übernachtung in Twizel.

Neuseeland Mietwagen Rundreise, Moeraki, Felsen
Neuseeland Reise, Canterbury, Mount Cook
22. Tag Mount Cook - Christchurch

An diesem Morgen möchten Sie vielleicht einen Tasman-Gletscher-Rundflug oder eine Kreuzfahrt unternehmen, bevor Sie über die Canterbury Plains nach Christchurch fahren. Unsere persönliche Empfehlung: Beschließen Sie ihre Reise mit einem Highlight in Christchurch. Mit der Tram fahren Sie ca. 2,5 Stunden durch die Innenstadt, während Ihnen die besten Gerichte und Getränke Neuseelands serviert werden. So verbinden sich das alte und das neue Neuseeland mit unvergesslichem Flair in exklusiver Gesellschaft. Übernachtung in Christchurch.

23. Tag Abgabe des Mietwagens und Rück- oder Weiterflug

Heute endet Ihre Neuseelandreise. Sie fahren zum Flughafen und geben dort den Mietwagen bei der Autovermietung ab.

Neuseeland Mietwagen Rundreise, Heimflug

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Besuchte Hotels

Cottage, Takou River Lodge, Kerikeri, Neuseeland Reise
Kerikeri, Neuseeland

Takou River Lodge

Mehr erfahren
Aufenthaltsraum, Waipoua Lodge, Aranga, Neuseeland Reise
Aranga, Neuseeland

Waipoua Lodge

Mehr erfahren
Außenansicht, Grand Mercure Purka Park Resort, Coromandel Peninsula, Neuseeland Reise
Coromandel Peninsula, Neuseeland

Grand Mercure Puka Park Resort

Mehr erfahren
Willkommen im Regent of Rotorua, Neuseeland Rundreise
Rotorua, Neuseeland

Regent of Rotorua

Mehr erfahren
Neuseeland Reise, Ohakune, Mount Ruapehu
Ohakune, Neuseeland

Cairnbrae House

Mehr erfahren
Hafen, Wellington City, Neuseeland Reise
Wellington City, Neuseeland

At Home Wellington City

Mehr erfahren
Neuseeland Reise, Kaiteriteri, Kimi Ora Eco Resort, Balkon
Kaiteriteri, Neuseeland

Kimi Ora Eco Resort

Mehr erfahren
Neuseeland Reise, Twizel, Matuka Lodge, Panoramablick
Twizel, Neuseeland

Matuka Lodge

Mehr erfahren
Neuseeland Reise, Christchurch, Orari Bed & Breakfast, Außenansicht
Christchurch, Neuseeland

Orari Bed & Breakfast

Mehr erfahren
Ozeanien Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.