Fidschi Landesinformationen

Einreise/Ausreise

Zur Einreise benötigen deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger einen Reisepass (auch ein vorläufiger Reisepass ist ausreichend), der noch mindestens 6 Monate über den beabsichtigten Aufenthaltszeitraum hinaus gültig ist. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument (Kinderreisepass).
Touristen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz benötigen kein Visum, müssen jedoch ein bestätigtes Rück- oder Weiterflugticket, sowie etwaige Visa für das nächste Zielland besitzen und bei Ankunft ausreichend finanzielle Mittel (Hotelgutscheine/Buchungsbestätigung und/oder Kreditkarte) nachweisen können. Ihnen wird bei Einreise gebührenfrei ein Besuchervisum mit einer Gültigkeit von bis zu 4 Monaten ausgestellt.

 

Geld und Bezahlung vor Ort

Die Landeswährung auf den Fidschi Inseln ist der Fidschi-Dollar (FJD), Banknoten gibt es zu 2, 5, 10, 20, 50 und 100 Fidschi-Dollar. Münzen gibt es über den Nennwert von 1 FJD sowie 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cents.
Der Wechselkurs richtet sich nach den internationalen Devisenmärkten, wird aber täglich zentral festgelegt.
Fremdwährungen können am Flughafen, bei Banken und in den großen Hotels gewechselt werden. Geldautomaten gibt es am Flughafen und in Großstädten. Die Banken sind Montag bis Freitag von 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet, samstags bis 13:00 Uhr. Die gängigen Kreditkarten werden in Banken, Hotels und größeren Geschäften akzeptiert. Für den Notfall empfehlen wir einen geringen Betrag in Euro mitzunehmen.

 

Gesundheit

Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Ein Impfschutz gegen Diphtherie, Tetanus und Hepatitis A und B ist ratsam. Ein wirksamer Insektenschutz (hautbedeckende Kleidung, insektenabweisende Mittel, Anti-Mücken-Coils, Mückennetze etc.) wird empfohlen, auch um die Übertragung von Dengue-Fieber und Filariose möglichst zu verhindern. Aufgrund vermehrter Zika-Virus-Infektionen sollten sich Schwangere und Frauen, die eine Schwangerschaft planen, vor einer Reise nach Fidschi vorab beim Auswärtigen Amt unter „Medizinische Hinweise“ über aktuelle Reisewarnungen und mögliche Maßnahmen informieren.
Bitte beachten Sie ebenfalls, dass die medizinische Versorgung in Fidschi, insbesondere in den ländlichen Gebieten, nicht europäischem Standard entspricht. Auf allen größeren Inseln sind Kliniken und medizinische Versorgungseinrichtungen mit ausreichender Ausstattung vorhanden, allerdings empfiehlt sich dringend der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung inklusive Reiserückholversicherung.
Wasser kann nicht bedenkenlos getrunken werden. Zum Trinken wird abgepacktes Wasser empfohlen. Die jeweiligen lokalen Hinweise über das Trinkwasser, besonders den sparsamen Umgang damit, legen wir Ihnen ans Herz

Klima und Kleidung

Die Fidschi Inseln haben das ganze Jahr ein angenehmes, sonniges und wohltemperiertes Klima. Die kühleren Monate sind Juni bis August, während November bis März die wärmere und feucht-tropische Saison darstellt, in der teilweise tropische Regenschauer zu erwarten sind. Diese sind in der Regel nicht lange anhaltend. Dabei fällt auf den Westseiten der größeren Inseln in der Regel deutlich weniger Regen als auf den Ostseiten. Die beste Reisezeit für die Fidschis sind die trockeneren Monate von April bis November. Hier liegt die Durchschnittstemperatur bei 28 Grad, nachts fällt das Thermometer kaum unter 20 Grad. Fidschi ist aber ein ganzjähriges Reiseziel.
Freizeitkleidung ist überall akzeptabel, aber Badebekleidung gehört an den Strand. Von Frauen wird erwartet, zum Kirchgang oder zu gesellschaftlichen Ereignissen Kleider zu tragen.

Blaue Lagune, Fidschi Inseln, Südsee Reise

Nebenkosten

Preislich bewegen sich die Fidschi-Inseln auf einem niedrigeren Niveau als Französisch-Polynesien oder auch die Cook Islands auf einem ungefähren Niveau mit Neuseeland oder Australien. Anbei einige Anhaltspunkte wobei die Preise je nach Resort-Standard stark schwanken. Die meisten Resorts bieten auf ihren Webseiten die Menu-Karten zum Download an.
Essen in einem lokalen Restaurant: 7 bis 12,- €
Softgetränke: 2 bis 3,- €
Bier: 3 bis 4,- €

Strand, Fidschi Inseln, Südsee Reise

Spezielle Landesinformationen

Die Republik Fidschi ist eine isolierte Inselgruppe im Südwestpazifik, nördlich von Neuseeland. Das Archipel besteht aus 332 Inseln, von denen 110 bewohnt sind. Etwa 90 % der Gesamtfläche werden von den beiden Hauptinseln Viti Levu und Vanua Levu eingenommen, auf denen auch ein Großteil der etwa 880.000 Einwohner der Landes leben. Die Hauptstadt von Fidschi, Suva, befindet sich im Südosten der Insel Viti Levu.
Die größeren Inseln des Fidschi-Archipels sind aus Vulkanen entstanden, während die kleineren aus Korallenriffen bestehen. Es gibt zahlreiche kleine Flüsse und Bäche auf den Inseln, der größte ist der Fluss Kioa auf Viti Levu, der auf großen Teilen befahrbar ist. Der höchste Berg Fijis ist der mit 1324 Metern hohe Tomanivi, der sich im zerklüfteten Herzen Viti Levus befindet. Touristen finden vor allem hier auf der Hauptinsel zahlreiche ausgezeichnete Resorts und Hotels, beliebt sind aber auch die entlegeneren Inseln der Mamanucas und Yasawas, mit ihren vorgelagerten Atollen und Lagunen. Taucher finden vor allem in Taveuni, auch die Garteninsel genannt, ausgezeichnete Spots.
Fidschi liegt etwa 16100 Kilometer von Deutschland entfernt. Direktflüge nach Suva oder Nadi gibt es nicht. Je nach Airline legen Sie auf Ihrer Reise ein bis zwei Zwischenstopps, meist in Asien, oder Los Angeles / USA, sowie Australien oder Neuseeland ein. Die reine Flugzeit beträgt dabei etwa 21 Stunden.
Die Amtssprachen sind Englisch und Fidschianisch, Fidschi-Hindi. Mit Basis-Englisch kann man sich auf den Fidschi-Inseln problemlos verständigen.

Strom

Die Stromspannung auf den Fidschi Inseln liegt bei 240 Volt Wechselstrom, 50 Hertz. Die Steckdosen sind für Typ I Stecker mit drei Stiften geeignet. Für Geräte aus Europa wird ein Adapter benötigt, den man sich am besten vor dem Reiseantritt im Fachhandel besorgt. Auf den Fijis selbst ist ein Adapter kaum aufzutreiben.

Trinkgelder

In der Südsee, so auch auf den Fidschi-Inseln, ist im Allgemeinen kein Trinkgeld üblich. Wenn Sie mit dem Service zufrieden waren, freut man sich über eine entsprechende Anerkennung, erwartet diese aber nicht.

Zeitunterschied

Auf den Fidschi Inseln herrscht Fiji Time (FJT). Die Inseln liegen westlich der internationalen Datumsgrenze, der Zeitunterschied beträgt +10 Stunden während der europäischen Sommerzeit, bzw. +11 Stunden während der europäischen Winterzeit.

 

Zollbestimmungen

Für die Einfuhr von pflanzlichem Material, Samen und tierischen Produkten auf die Fidschi Inseln bedarf es einer Genehmigung des Ministry of Agriculture, Fishery and Forests. Landeswährung darf nur bis zur Höhe des eingeführten Betrages wieder ausgeführt werden. Aktuelle Informationen zur zollfreien Einfuhr von Waren finden Sie auch auf der Homepage des fidschianischen Fremdenverkehrsamt unter www.fiji.travel/uk/information/arrival-and-departure
Weitergehende Zollinformationen zur Einfuhr von Waren erhalten Sie bei der Botschaft Ihres Ziellandes. Nur dort kann Ihnen eine rechtsverbindliche Auskunft gegeben werden.
Über die deutschen Zollvorschriften können Sie sich unter www.zoll.de informieren.

 

Asien Special Tours ist bemüht, diese Informationen möglichst korrekt, vollständig und aktuell für Sie zusammenzustellen. Für die Richtigkeit können wir jedoch keine Haftung übernehmen. Tagesaktuelle Informationen finden auf der Homepage des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de. Hilfreich ist auch die Website des Zolls: www.zoll.de. Im Bezug auf gesundheitliche Fragen, wenden Sie sich bitte an einen Reisemediziner. Bei Fragen rund um Ihr Visum ist Ihnen gern unsere hauseigene Visa-Abteilung behilflich.
Unser Tipp: es gibt eine App (für iOS und Android) mit dem Namen „Zoll und Reise“ herausgegeben vom Bundesministerium für Finanzen. Die App hilft schnell und einfach herauszufinden, welche Waren bei der Einreise nach Deutschland erlaubt sind und von welchen man lieber die Finger lassen sollten. Zudem kann mit dem erweiterten Einfuhrabgabenrechner ganz einfach festgestellt werden, welche Reisefreimengen gelten und was ggf. noch an Einfuhrabgaben bezahlt werden muss.

Ozeanien Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.