Australien Mietwagenreise - Melbourne, Sydney und Great Barrier Reef

Majestätische Landschaften, endlose, einsame Strände und eine einzigartige Flora und Fauna erwarten den Besucher in Australien. Es sind die Unterschiede, die faszinieren: Das pulsierende, bunte Leben in den Metropolen, die endlosen Sandstrände und das tiefblaue Wasser des Pazifiks. Melbourne ist eine weltläufige Metropole. Hier hat sich eine lebendige und moderne Szene etabliert, die Trends in Architektur, Design, Kunst und Gastronomie setzt. Sydney, mit seinem natürlichen Hafenbecken, ist eine der schönsten Städte der Welt. Wir haben außergewöhnliche Highlights wie einen Backstage-Besuch der Oper in Sydney oder eine Ballonfahrt zum Sonnenaufgang am Yarra River bei Melbourne für Sie im Programm. Kombinieren Sie diese beiden Metropolen mit einer Fahrt entlang der Ostküste von Brisbane nach Cairns, die Höhepunkte wie Fraser Island – die größte Sandinsel der Welt, den Whitsunday Island Archipel mit seinen weißen Stränden, das Great Barrier Reef und den tropischen Regenwald für Sie bereit hält. Als Selbstfahrer reisen Sie individuell, flexibel und unabhängig. Dabei buchen wir die schönsten Unterkünfte für Sie im Voraus.

Reiseverlauf Melbourne, Sydney und tropisches Queensland, Australien Mietwagenreise

Reiseinformationen

Reiseverlauf

24 Tage
Melbourne - Sydney – Brisbane – Noosa – Fraser Island – Rockhampton – Whitsunday Islands – Townsville – Mission Beach – Port Douglas – Cape Tribulation – Cairns

Ihre persönlichen Specials

  • Ballonfahrt ins Yarra Valley oder Hidden Secrets of Melbourne
  • Ausflug Great Ocean Road
  • Sydney-Tour mit Luxus-Oldtimer
  • Ausflug in die Blue Mountains
  • Flugsafari im Sydney Harbour
  • Besuch von Fraser Island, der größten Sandinsel der Welt
  • Erkundung der Whitsunday Islands
  • Mission Beach, wo der Regenwald auf die Küste trifft
  • Kreuzfahrt an das Great Barrier Reef
  • Besuch von Cape Tribulation im Dschungel und Mossman Gorge
  • Besuch von Kuranda, einem Dorf im Regenwald
Straßenbahn, Melbourne, Australien Mietwagenreise
1. Tag Ankunft in Melbourne

Sie werden am Flughafen in Melbourne empfangen und zum Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Kommen Sie an und erholen Sie sich von der langen Fluganreise. Wir empfehlen Ihnen einen Spaziergang durch das geschäftige Zentrum der Großstadt oder einen Besuch im eindrucksvollen Aquarium mit seinem riesigen Haifischbecken. Übernachtung in Melbourne.

2. Tag Citytour und Ausflug nach Phillip Island

Heute erleben Sie zwei Attraktionen an einem Tag. Auf der Stadtrundfahrt werden Sie die Highlights Melbournes auf eine entspannende und unterhaltsame Art und Weise kennenlernen. Ihr Reiseführer wird auf die Architektur eingehen und die Geschichte dieser Stadt zum Leben erwecken. Genießen Sie einen Spaziergang durch den Park, besuchen Sie die Kathedrale (wenn erlaubt) und besuchen Sie das Eureka Skydeck 88, einen Wolkenkratzer mit Rundumblick auf die Stadt. Die Tour nach Phillip Island füllt den Rest des Tages. Sie sehen Koalas aus nächster Nähe in ihrer natürlichen Umgebung und werden früh genug am Besucherzentrum der Pinguin Parade ankommen, um die Ankunft der Zwergpinguine mitzuerleben. Übernachtung in Melbourne.

Koala auf Phillip Island, Australien Mietwagenreise
Yarra Valley, Australien Mietwagenreise
3. Tag Ballonfahrt über den Yarra River oder Hidden Secrets of Melbourne

Wenn Sie möchten, haben Sie heute die Gelegenheit zu einer ganz besonderen Attraktion – eine Ballonfahrt durch die Weinregion des Yarra River. Es geht bereits vor Sonnenaufgang vor die Tore der Stadt, wo der Heißluftballon auf Sie wartet. Durch die frische Morgenluft erblicken Sie aus der Vogelperspektive die fruchtbaren Hügel und Täler des Yarra River Valley, einer der bekanntesten Weinregionen Australiens. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht.
Alternativ können Sie heute die Kreativ-Szene der Stadt entdecken. In den zahlreichen Arkaden und versteckten Gassen der Innenstadt entdecken Sie mit ihrem Guide die innovativsten Läden und Lokale der australischen Metropole. In Sachen Mode, Design, Architektur und Kulinarik setzt Melbourne, oft mehr noch als Sydney, die Maßstäbe in Australien. Genießen Sie ein leichtes Mittagessen auf diesem geführten und außergewöhnlichen Spaziergang durch eine lebendige Großstadt. Übernachtung in Melbourne.

4. Tag Ausflug an die Great Ocean Road

Machen Sie heute einen geführten Ausflug an die dramatische Steilküste der Great Ocean Road westlich von Melbourne und bewundern Sie einzigarte Felsnadeln, die von der Küste abgetrennt mitten im Meer stehen. Hier sind in früheren Zeiten viele Schiffe auf Grund gelaufen. Halten Sie Ausschau nach ganz besonderen Tieren wie Walen, Delphinen, Echidnas und Bandicoots. Sie haben Zeit, um an den Stränden zu spazieren oder im eindrucksvollen Leuchtturm von Split Point einen Kaffee zu trinken und die beeindruckende Landschaft zu genießen. Sie werden in Apollo Bay, einer ruhigen Küstenstadt inmitten der sanften Hügellandschaft, Halt machen und eine Auswahl an Cafés und Lokalen vorfinden, wo Sie zum Mittagessen einkehren können (nicht inkludiert).
Wir bieten exklusiven Zugang zu einem alten Eukalyptus-Waldweg, der an der Great Ocean Road EcoLodge liegt, wo Sie auf Koalas, Kängurus und einheimische Vögel treffen können. Als unser Gast tragen Sie zum Umweltschutzprogramm der Great Ocean EcoLodge bei, um die einheimischen Tiger Quolls, Koalas und die einzigartige Flora der Region zu schützen. Ein besonderer Tag, der von einem Besuch der weltberühmten Felsformation der Zwölf Apostel und Loch Ard Gorge gekrönt wird. Übernachtung in Melbourne.

Great Ocean Road, Australien Mietwagenreise
Sydney, Australien Mietwagenreise
5. Tag Flug von Melbourne nach Sydney

Wir bringen Sie heute von Ihrem Hotel zum Flughafen Melbourne, wo Sie einen Inlandsflug nach Sydney antreten. In Sydney werden Sie abgeholt und in ihr Hotel im Zentrum gebracht.
Der Rest des Tages steht zu Ihrer Verfügung, um die Weltstadt Sydney zu erleben. Wir empfehlen Ihnen einen Rundgang im historischen Viertel „The Rocks“ oder eine Fahrt auf den Aussichtsturm „Sydney Tower“ im Herzen der Stadt mit Blick auf den Naturhafen. Übernachtung in Sydney.

6. Tag Sydney im Luxus-Oldtimer von 1964 erleben

Ihr Tag beginnt um 9.30 Uhr, wo Sie von Ihrem örtlichen Reiseleiter und seinem Kumpel Horace begrüßt werden – einem Oldtimer aus dem Jahr 1964 und das beliebteste Luxusauto, das jemals in Australien hergestellt wurde. Stilvoll cruisen Sie durch Sydney, mit dem betörenden Duft von feinem Leder in der Nase, zurückgelehnt in weiche Lammfell-Sitzbezüge.
Los geht es im Zentrum mit einer Fahrt um „The Rocks“. Dank Ihres Guides können Sie eine blühende innerstädtische Szene entdecken, in der Wandmalereien der Aborigines und aktuelle Straßenkunst die Gassen mit den Terrassenhäusern aus der Jahrhundertwende schmücken. Machen Sie sich bereit für die Geschichten über steigende Hauspreise, lokale Architektur, Lebensstil und Kultur der Aborigines. Keine Reise nach Sydney wäre komplett ohne einen Besuch der Strände. Zuerst bringen wir Sie zu einem Friedhof am Meer, der einen atemberaubenden Blick auf die Sandsteinküste bietet. Von dort aus geht es zu drei der berühmtesten innerstädtischen Strände Sydneys: Bronte, Tamarama und Bondi. Sie cruisen durch die Hügel von Sydneys exklusivsten Vororten und kommen an Ihr endgültiges Ziel: ein abgelegener Strand mit Panoramablick auf den Hafen! Übernachtung in Sydney.

Stadtour mit My Detour, Sydney, Australien Zugreise
Einmalige Sydney Seaplanes Tour, Australien Rundreise
7. Tag Backstage im Sydney Opera House und Flugsafari zum Cottage Point

Sie müssen früh aufstehen, denn heute können Sie sich wie ein Star des berühmten Sydney Opernhaus fühlen. Sie erhalten Einlass zu den exklusiven Backstage-Räumen, die sonst den Stars vorbehalten sind. Sie werden auf der Bühne stehen, wo Berühmtheiten wie Dame Joan Sutherland, Blondie, Pavarotti und Australian Idols performed haben. Fühlen Sie den Glamour in den Garderoben und hören Sie die Begebenheiten, die sich hinter dem Vorhang abspielen. Ein Frühstück im Green Room, das den Künstlern und Mitarbeiter vorbehalten ist, ist inkludiert (an Sonn- und Feiertagen geschlossen). Mit einem Wasserflugzeug bringen wir Sie in 20 Minuten  von Sydney zu einer ruhigen Bucht ins ausgezeichnete Cottage Point Inn. Dieses feine, kleine Restaurant befindet sich direkt am Wasser im Ku-Ring-Gai Chasing Nationalpark und ist bekannt für seine außergewöhnliche Küche unter Verwendung von australischen Spezialitäten. Genießen Sie ein entspanntes 3-Gänge-Mittagessen, bevor Sie Ihren Rückflug zum Sydney Harbour antreten. Unterwegs haben Sie die einmalige Gelegenheit großartige Fotos von der Harbour Bridge und dem Opernhaus zu schießen. Übernachtung in Sydney.

8. Tag Ausflug in die Blue Mountains

Heute geht es Richtung Westen zum Featherdale Wildlife Park, wo Sie der typisch australischen Tierwelt nahekommen. Das heutige Ziel sind die Blue Mountains (Weltnaturerbe), ein über 1000 m hohes Sandsteinplateau mit tiefen Schluchten und Wasserfällen. Der Name kommt vom bläulichen Dunst, der typischerweise über den dichten Eukalyptus-Wäldern des Nationalparks liegt. An den Wasserfällen der Wentworth Falls erkunden Sie den Princess Lookout mit fantastischen Ausblicken über die Bäume.
Am Echo Point bei der weltberühmten Felsenformation “The Three Sisters” besuchen Sie das Waradah Aboriginal Centre, ein kulturelles Zentrum der einheimischen Aboriginal-Stämme. Danach besuchen wir den Govetts Leap Aussichtspunkt und genießen ein leckeres Mittagessen in einem historischen Gasthof. Die Fahrt wird fortgesetzt zum Mt Banks und zum Mt Tomah Botanischen Garten. Nach der Überquerung des Hawkesbury River findet sich ein kurzer Stop im Country-Städtchen Windsor, bevor es über die Harbour Bridge zurück zur City geht. Übernachtung in Sydney.

Blue Mountains, Australien Mietwagenreise
Brisbane, Australien Mietwagenreise
9. Tag Flug von Sydney nach Brisbane

Wir bringen Sie heute von Ihrem Hotel zum Flughafen Sydney, wo Sie einen Inlandsflug nach Brisbane antreten. In Brisbane werden Sie abgeholt und in ihr Hotel gebracht.
Der Rest des Tages steht zu Ihrer Verfügung, um in Ruhe anzukommen, bevor am nächsten Tag die Rundreise beginnt. Erkunden Sie South Bank mit seinen Kulturzentren, Lokalitäten und Galerien. Übernachtung in Brisbane.

10. Tag Brisbane nach Noosa: Im Beerburrum State Forest und den Inlandseen - 145 km

Heute beginnt Ihre 14 tägige Mietwagenrundreise entlang der Ostküste Australiens. Während den nächsten 2 Wochen führt Sie diese Reise durch Küsten– und Hafenstädte, Regenwälder, spektakuläre National Parks und tropische Inseln bis nach Cairns und hinauf zum tropischen Norden Queenslands. Übernehmen Sie heute Ihren Mietwagen. Die Größe und Kategorie des Fahrzeugs wird bei Ihrer Buchung gemäß Ihren individuellen Wünschen festgelegt. Sobald Sie entlang dem Bruce Highway fahren, erreichen Sie das Waldschutzgebiet Beerburrum State Forest mit den Glasshouse Mountains.  Die Küstenstraße führt Sie nach Norden, vorbei an den Stränden Marcoola, Coolum, Peregian und Marcus Beach. Noosa ist ein Ort der Ihnen zweifellos Urlaub im stilvollen Rahmen bietet. Umgeben vom Meer, dem Fluss und dem Regenwald können Sie den wunderschönen Noosa Beach genießen und entspannen. Sie können den Tag aber auch mit einer entspannten Flussfahrt auf dem Noosa River verbringen und mit dem Boot durch das Inlandseensystem bis zu den Gewässern  der Everglades gleiten. Übernachtung in Noosa.

Noosa Beach, Australien Mietwagenreise
Fraser Island, Australien Mietwagenreise
11. Tag Noosa nach Fraser Island - 199 km

Ihre heutige Fahrt führt Sie in den Norden zu der größten Sandinsel der Welt - Fraser Island.  Fraser Island ist ein Ort von außergewöhnlicher Schönheit mit seinen langen Sandstränden und den angrenzenden markant farbigen Sandklippen und den über 100 zum Teil kristallklaren, tiefblauen Frischwasserseen, immer umgeben von blendend weißen Sandstränden.
Gehen Sie an Bord des Katamarans und setzen Sie über nach Fraser Island. Ihr Mietwagen bleibt in der Zwischenzeit auf einem bewachten Parkplatz in River Heads stehen. Auf Fraser Island angekommen checken Sie Im Kingfisher Bay Resort ein. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Den heutigen Nachmittag können Sie die Insel auf eigene Faust erkunden. Es gibt eine Reihe von kurzen Wanderwegen ringsum das Resort. Sobald es dunkel wird zeigen sich die einheimischen, nachtaktiven Tiere Fraser Islands.  Sie haben die Möglichkeit an einer geführten Nachttour mit einem erfahrenen Ranger teilzunehmen und dabei die Chance einige der sehr seltenen Tiere wie zum Beispiel den ‘Acid Frog’ oder die insektenfressende Fledermaus rundum die Seen des Resorts zu sehen. Übernachtung auf Fraser Island.

12. Tag Fraser Island, die größte Sandinsel der Welt

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um Fraser Island zu erkunden.  Die Insel bietet eine reiche Vielfalt an ungezähmter Wildnis und Schönheit. Der Dingo, Australiens bekannter Wildhund, ist auf Fraser Island zuhause. Die Dingos werden als eine der reinsten Rassen der Welt bezeichnet. Fraser Island beheimatet 354 dokumentierte Vogelarten, die die Insel zu einem Paradies für Vogelbeobachter macht.  Empfehlenswert ist ein Besuch des Maheno Schiffswracks sowie der farbige Sand der Pinnacles, Eli Creek und Lake Mackenzie. An den verschiedenen Süßwasserseen der Insel trifft tiefblaues, klares Wasser auf feinen Sand, der so unglaublich weiß ist, dass er die Augen fast blendet.  All diese Sehenswürdigkeiten können Sie auf einer gebuchten Allrad  Tour sehen. Zu Fraser Islands vielfältiger Tierwelt gehören auch die Buckelwale, die zwischen August und Oktober auf ihrer Wanderung  entlang der Küste ziehen. In dieser Jahreszeit werden viele Touren angeboten, um die Wale von Booten aus zu beobachten. Übernachtung auf Fraser Island.

Dingo, Fraser Island, Australien Mietwagenreise
Agnes Water, Australien Mietwagenreise
13. Tag Von Fraser Island über die Zuckerrohrfelder und Obstplantagen nach Agnes Water - 261 km

Nachdem Sie heute Morgen mit der Fähre wieder zurück in River Heads ankommen, fahren Sie entlang des Isis Highways nach Agnes Water. Bundaberg ist umgeben von einer Vielzahl von Zuckerrohrfeldern. Legen Sie einen kurzen Halt in Bundaberg ein, der Heimat des berühmten Bundaberg Rums. In dem Bundaberg Rum Bondstore können Sie nicht nur sehen wie der Rum hergestellt wird, sondern auch den Rum probieren (optional).  Fahren Sie dann schließlich weiter nach Agnes Water. Agnes Water sind reizende Küstenstädte, mit einem wunderbaren Strand, dem nördlichsten Surfstrand der Ostküste.  Die naturbelassene Schönheit der Region und der Strände lädt zu einer wohlverdienten Pause ein. Übernachtung in Agnes Water.

14. Tag Von Agnes Water nach Barmoya mit Stopp in Rockhampton - 264 km

Auf der heutigen Strecke gibt es jede Menge zu sehen und zu erleben, wir empfehlen daher eine möglichst frühe Abfahrt von Agnes Waters, sodass Sie unterwegs genügend Zeit haben. Rockhampton, oder Rocky, wie es liebevoll von den Einwohnern genannt wird, ist auch bekannt als die „Rinderhauptstadt“ Australiens, mit einer geschätzten Anzahl von über 2,5 Millionen Rindern in der Umgebung der Stadt! Die bemerkenswerte historische Architektur Rockhamptons offenbart sich an vielen öffentlichen und privaten Gebäuden und verleiht der Stadt ein einzigartiges Straßenbild. Der Botanische Garten von Rockhampton gilt als einer der schönsten Gärten Australiens. Er ist über 130 Jahre alt und wurde vor kurzem unter Denkmalschutz gestellt. Innerhalb des Gartens befindet sich auch der Zoo von Rockhampton, der eine Vielzahl von einheimischen Tieren beheimatet. Wenn Sie soweit sind, verlassen Sie Rockhampton und folgen der Straße zum Henderson Park Farm Retreat, ihrer heutigen Unterkunft in Barmoya. Das Familienunternehmen Henderson Park ist eine riesige Rinderfarm mit mehr als 1200 Rindern und befindet sich ca. 30 Minuten nördlich von Rockhampton. Übernachtung in Barmoya.

Felsenkänguru, Queensland, Australien Mietwagenreise
Shuteharbour, Australien Mietwagenreise
15. Tag Von Barmoya über Mackay nach Airlie Beach, dem Gateway zu den Whitsunday Islands - 473 km

Fahren Sie heute Morgen von Barmoya auf dem Bruce Highway in Richtung Norden nach Mackay (312 Kilometer). Die wunderschöne Tropenstadt Mackay eignet sich nach der langen Autofahrt hervorragend für eine wohlverdiente Pause. Die vielen Strände und Parks laden zu einem gemütlichen Spaziergang ein. Vielleicht haben Sie auch Lust auf ein Picknick am Fluss oder ein Mittagessen am Hafen.
Verlassen Sie nun Mackay wieder und fahren Sie weiter auf dem Bruce Highway nach Airlie Beach und Shute Harbour. Airlie Beach liegt an der Whitsunday Passage und ist das Tor zu der wunderbaren Inselwelt der Whitsundays, mit seinen insgesamt 74 Inseln.  Spazieren Sie durch die Straßen des Ortes und entlang der künstlich erschaffenen Lagune, in der man auch ohne Gefahr baden kann. Diese Lagune befindet sich in einer wunderschönen Parkanlage mit Aussicht über die Bucht. Mit seinen vielen Restaurants und Cafes und nicht zuletzt aufgrund seines einzigartigen Standortes ist Airlie Beach eines der beliebtesten Urlaubsziele in Australien.  Übernachtung in Airlie Beach.

16. Tag Airlie Beach und die traumhaften Whitsunday Islands

Heute steht Ihnen der ganze Tag zu freien Verfügung, um die Whitsundays zu genießen. Wir empfehlen Ihnen einen Segeltrip zu unternehmen und den Tag auf einer der Inseln zu verbringen (optional). Eines der beliebtestes Ausflugsziele ist Whitehaven Island mit dem weltberühmten Whitehaven Beach, einer der meist fotografierten Stränden in Australien. Kristallklares Wasser umspült den schier unberührten Quarzstrand  und bietet ein herrliches Erlebnis. Südlich von Airlie Beach befindet sich der Conway Nationalpark, der für seine beeindruckend schöne Landschaft bekannt ist. Außerdem können Sie hier oft Rock Wallabies und eine Vielfalt an Schmetterlingen sehen. Übernachtung in Airlie Beach.

Whitsundays, Australien Mietwagenreise
Townsville, Australien Mietwagenreise
17. Tag Von Airlie Beach nach Townsville - 280 km

Verlassen Sie Airlie Beach auf dem Bruce Highway in Richtung Norden. Falls Sie einen kleinen Umweg fahren möchten, stoppen Sie im Ort Bowen, ca. 40 Minuten nördlich von Airlie Beach. Hier wurden die in Darwin spielenden Szenen des Filmes „Australia“ mit Hugh Jackman und Nicole Kidman gedreht. Von Bowen verläuft der Highway weiter zu den Zwillingsstädten Home Hill und Ayr. Wenn Sie sich für Schmetterlinge, Muscheln und Käfer interessieren, ist das House of Australian Nature in der Wilmington Street der richtige Ort für Sie. Townsville liegt nur 87 km nördlich davon. In Townsville befindet sich das Forschungszentrum für Meeresbiologie und hier ist der Hauptsitz der Umweltschutzbehörde „Great Barrier Reef Marine Park Authority“. Wir empfehlen einen Besuch des Great Barrier Reef Marine Wonderlands, das sich am Ende der Flinders Street neben Ross Creek befindet.  Die Besichtigung von Townsville wäre jedoch unvollständig, wenn Sie sich den 290 Meter hohen Castle Hill entgehen lassen würden, auf dessen höchsten Punkt sich eine Aussichtswarte befindet. Genießen Sie das Panorama am Gipfel des Hügels, wo Sie sehen, wie sich die Vororte in alle Richtungen erstrecken und Magnetic Island am Horizont auftaucht. Übernachtung in Townsville.

18. Tag Von Townsville nach Mission Beach über den Tully River - 235 km

Fahren Sie weiter auf dem Bruce Highway nach Norden, Richtung Ingham. Kurz vor der Stadt finden Sie Tylo Wetlands, eine Oase für über 200 Vogelarten und andere Tiere. Dort gibt es ausgedehnte Wanderwege, die es Ihnen erlauben, den Park in Ihrem eigenen Tempo zu entdecken. Von Ingham geht es weiter Richtung Norden nach Cardwell, mit Blick auf den Hitchinbrook Island Nationalpark. Der nächste Ort ist dann Tully, der Ort mit dem Ruf der Nasseste in Australien zu sein. Der Tully River ist Australiens bekannteste Wildwasser-Rafting Region.  Von dort aus ist es nur noch eine kurze Strecke bis zum Ort Mission Beach. Übernachtung in Mission Beach.

Tully River, Australien Mietwagenreise
Kajaks am Strand, Mission Beach, Australien Mietwagenreise
19. Tag Mission Beach am Great Barrier Reef

In Mission Beach können Sie unzählige Sachen unternehmen (optional).  Besuchen Sie das Great Barrier Reef oder gehen Sie angeln. Für die, die das Abenteuer lieben, gibt es Seekajak, White Water Rafting, Gerätetauchen oder versuchen Sie es mal mit Sky Diving. Mit kilometerlangen Wanderwegen im Regenwald und endlosen Goldstränden, werden Sie sich wünschen noch mehr Zeit zum Entdecken zu haben. Übernachtung in Mission Beach.

20. Tag Mission Beach nach Port Douglas über den Wooroonooran National Park und Eubenangee Swamp National Park - 234 km

Sie können entweder direkt nach Innisfail fahren oder einen kleinen Umweg zum Wooroonooran National Park machen und den beeindruckenden Mamu Rainforest Canopy Wanderweg ausprobieren. Es ist ein spektakulärer 350 m langer Wander – und Hängebrücken Pfad durch den Regenwald, mit Aussichtsturm und verschiedenen Wanderwegen. Dann geht es weiter zu den 1720 Hektar großen Eubenangee Swamp National Park. Dieser Nationalpark ist eines der besten Ökosysteme im tropischen Nord-Queensland, mit unglaublichen Vogelbeobachtungen und zahlreichen seltenen Pflanzen. Ein 1 km langer Wanderweg gibt Ihnen die Möglichkeit die Gegend auf einfache Art zu entdecken. Ihr letzter Stop werden die Babinda Boulders sein, eine Badestelle für Touristen und Einheimische, dort finden Sie auch einige Wanderwege. Dieser Ort ist von großer Bedeutung für die Aborigines. Port Douglas ist ein berühmter Ferienort mit seinem smaragdblauem Meer und goldenen Sandstränden wie zum Beispiel der “4 Mile Beach”. Außerdem gibt es einen netten Fischerhafen mit großzügig angelegtem Pier und der Yachthafen ist gesäumt mit kleinen Geschäften und Cafés. Übernachtung in Port Douglas in einer Lodge.

Wooroonooran-Nationalpark, Australien Mietwagenreise
Gerat Barrier Reef, Australien Mietwagenreise
21. Tag Port Douglas mit Bootsfahrt an das Great Barrier Reef

Heute haben Sie Gelegenheit das Great Barrier Reef zu erleben (optional). Begeben Sie sich auf das Schiff, um direkt ans Riff zu gelangen und die bunte Unterwasserwelt des größten lebenden Wesens der Erde zu entdecken. Sie können schnorcheln, tauchen oder in einem Glasboodenboot den fantastischen Fischen und bunten Korallen des Riffs nahe kommen. Ein einmaliges Erlebnis.  Übernachtung in Port Douglas in einer Lodge.

22. Tag Port Douglas nach Cape Tribulation: Einmalige Urwaldkulisse am Daintree River, Schluchten und Aboriginal Kultur - 68 km

Heute geht es nach Cape Tribulation! Heute Morgen um 10.00 Uhr ist für Sie im Mossman Gorge Zentrum der Dreamtime Gorge Walk gebucht. Dieser gibt Ihnen intime Einblicke in die Kultur, Spiritualität und Traditionen des Kuku Yalanji Clans und ihrer einzigartigen Verbindung mit ihrem Land. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die Mossman Gorge, die eingetragenes Weltkulturerbe ist. Von dort fahren Sie weiter zum Daintree River. Der Daintree National Park gehört zu den größten Regenwäldern Australiens. Seit 1998 zählt der Daintree National Park und Cape Tribulation National Park zum Weltkulturerbe. Dank des tropischen Klimas gedeihen Mammutbäume, Orchideen, Farne und über 3.500 Pflanzenarten. Man findet hier eine Vielzahl von Vogel - und Säugetierarten, Reptilien und natürlich Krokodile. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel in der Region ist Cape Tribulation – Dichter Urwald erstreckt sich über viele Kilometer und stößt direkt an weiße, feinsandige Strände. Kristallklare Flüsse, einladende  Buchten und malerische Süßwasserbadestellen komplettieren die landschaftliche Schönheit von Cape Tribulation, das zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Übernachtung in Mossman in einer Lodge.

Cape Tribulation, Australien Mietwagenreise
Kuranda, Cassowary, Australien Mietwagenreise
23. Tag Cape Tribulation nach Cairns: Schwebebahn im Urwald und tropische Fauna und Flora - 158 km

Sie heute von Cape Tribulation nach Cairns, dem Zentrum des tropischen Nordens Queenslands. Diese Strecke gehört zu den malerischsten Panoramastrecken Australiens.  Wir empfehlen einen Stopp am „Rex Lookout“. Genießen Sie die herrliche Aussicht!  Entlang der Strecke nach Cairns finden sich viele kleine Strände, wie der Wangetti Beach.
Der nächste Halt ist in Kuranda, eine kleine lebhafte Provinzstadt, umgeben von unter Naturschutz gestelltem Regenwald. Sie finden in Kuranda Märkte, Wanderwege, ein Schmetterlingsreservat, ein Vogelreservat und ein Dorf, das eine wunderbar entspannte Atmosphäre ausstrahlt. Kuranda ist ein beliebtes Ausflugsziel und viele Besucher nehmen den bekannten Kuranda Panoramazug oder die berühmte Schwebebahn (Skyrail), die einen fantastischen Ausblick auf den Regenwald und die Küste bietet. Fahren Sie auf der kurvenreichen Straße von Kuranda durch die Kuranda Ranges nach Smithfield und weiter nach Cairns, dem Ausgangsort zum Great Barrier Reef. Übernachtung in Cairns oder Anschlußprogramm mit weiteren Strandtagen in Palm Cove, Port Douglas oder einer Regenwald-Lodge.

24. Tag Cairns

Heute endet das Programm. Geben Sie ihren Mietwagen am Flughafen ab und checken Sie ein zu Ihrem Rück- oder Weiterflug.

Cairns, Australien Mietwagenreise

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Besuchte Hotels

Noosa, Queensland, Australien

The Sebel Noosa

Mehr erfahren
Willkommen im Kingfisher Bay Resort, Fraser Island,, Australien Reise
Fraser Island, Australien

Kingfisher Bay Resort

Mehr erfahren
Willkommen in Capricorn Caves, Australien Rundreise, Ozeanien
Capricorn Caves, Australien

Capricorn Caves

Mehr erfahren
Willkommen im Coral Sea Resort, Airlie Beach, Australien Rundreise
Airlie Beach, Australien

Coral Sea Resort

Mehr erfahren
Mission Beach, Australien

Castaway Resort

Mehr erfahren
Port Douglas, Australien

Meridian Port Douglas

Mehr erfahren
Baumhaus, Silky Oaks Lodge, Mossman, Australien Rundreise
Mossman, Australien

Silky Oaks Lodge

Mehr erfahren
Willkommen im Classique B&B, Townsville, Australien Reise
Townsville, Australien

Classique B&B

Mehr erfahren
Ozeanien Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.